*
Logo Smartphone
blockHeaderEditIcon

Block-ueber-Slider
blockHeaderEditIcon

Slider
blockHeaderEditIcon
startseite-text01
blockHeaderEditIcon

startseite-text02
blockHeaderEditIcon

„Frische, leckere Eier von Eifeler Familienbetrieben”

Wir verzichten auf Massenerzeugung und den Einsatz problematischer Chemikalien „garantiert!”
Sie haben die Wahl:

startseite-text03
blockHeaderEditIcon

startseite-text04
blockHeaderEditIcon

Eifeler Eier aus
Bodenhaltung in kleinen
Gruppen

Bei unserer Bodenhaltung
können sich die Hennen frei
im Stall und im geschützten
Freigehege bewegen. Dies
bietet optimalen Schutz
und viel Bewegungsfreiheit
für unsere gefiederten
„Mitarbeiterinnen“.

startseite-text05
blockHeaderEditIcon

Eifeler Eier aus Freilandhaltung.
Viel Bewegung für
die Hennen.

Die Freilandhaltung bietet
den Hennen zusätzlich zu
der freien Bewegung im Stall
einen großen Streifraum auf
einer Wiesenfläche im offenen
Gehege.Zum Schutz können
sich die Hennen in den
Stall oder in kleine Hütten
zurückziehen.

startseite-text06
blockHeaderEditIcon

Eifeler BIO-Eier mit
„Naturland”-Zertifizierung
und BIO-Siegel.

Die Hennen für unsere
Eifel-BIO-Eier leben in
Freilandhaltung. Zusätzlich
werden ausschließlich BIO
zertifizierte Futtermittel
eingesetzt. Wir erfüllen
höchste Ansprüche nach
BIO-Richtlinien.

Angebote : Täglicher Eierverzehr verbessert die Ernährungsqualität
10.10.2012 19:22 (4712 x gelesen)

Pressemitteilung aus dem Magazin für Geflügelwirtschaft ("DGS")

Täglicher Eierverzehr verbessert die Ernährungsqualität

In einer neuen Studie wurde der aktuelle Forschungsstand zum Thema Eier und Gesundheit zusammengefasst, mit folgendem Ergebnis: Der tägliche Verzehr von einem oder mehreren Eiern ist für die gesunde Mehrheit der Bevölkerung nicht nur unbedenklich im Hinblick auf den Cholesterinspiegel sondern hat deutliche Vorteile für die Qualität der täglichen Ernährung und die Gesundheit. 
 



 

Gesundheitsschutz statt Cholesterinwahn

In den vergangenen Jahrzehnten lag der Forschungsschwerpunkt beim Einfluss des Eierverzehrs auf den Blutcholesterinspiegel und dem damit verbundenen Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die Auswertung zahlreicher Studien hat ergeben, dass Eier - obwohl Sie einen relativ hohen Cholesteringehalt haben - bei gesunden Menschen den Cholesterinspiegel im Blut kaum beeinflussen. Und auch ein erhöhtes Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall konnte nicht belegt werden. Aus diesem Grund sollte die Beschränkung von 2 bis 3 Eiern pro Woche nur noch für Diabetiker und Menschen mit Hypercholesterinämie gelten.
 

Eier können die Gewichtskontrolle unterstützen

Ein weiterer Schwerpunkt der Forschung ist die Rolle von Eiern für die Gewichtskontrolle bzw. -abnahme. So belegt diese Studie, dass die Probanden nach einem Rührei- Frühstück lange satt waren und im Laufe des Tages sowie bis zu 36 Stunden danach weniger Kalorien zu sich nahmen. Weiterhin wurde beöbachtet, dass während einer Diät, durch den Verzehr von 2 Frühstückseiern statt eines kohlenhydratreichen Bagels, das Körpergewicht in einem Zeitraum von 2 Monaten deutlich verringert wurde.
 

Eier für den Knochen- und Zellschutz

Das Ei liefert die vielseitigste Mischung von essenziellen Aminosäuren. Für Vitamin D, essenziell für die Knochengesundheit und den Zellschutz, sind Eier ebenfalls eine wichtige Quelle. Außerdem tragen Eier zur Versorgung mit Vitamin A und B-Vitaminen, Mineralstoffen wie Eisen, Zink und Jod, dem Spurenelement Selen und Cholin, einem Bestandteil des Lecithins im Eigelb, bei. Auch wenn die Wirkungsweisen einiger der in Eiern enthaltenen Inhaltsstoffe im Hinblick auf die Gesundheit im Einzelnen noch genauer erforscht werden müssen, ist offensichtlich, dass der regelmäßige Verzehr von Eiern ein wichtiger Bestandteil für eine ausgewogene Ernährung ist.
 

weitere wissenswerte Eier-News folgen in Kürze ...


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
startseite-text07
blockHeaderEditIcon

„Alle Lehnertz Eifel-Eier sind frisch,
regional und ohne lange Transportwege,
köstlich und für alle mit gutem Gewissen zu
genießen, die auch Wert auf Natur und das
Wohl der Tiere legen!“

 

 

„Gemeinsam für das Tierwohl, die Natur
und leckere Eifel-Eier“

  

Kleinbäuerliche Legehennenbetriebe aus der Eifel haben sich unter der Leitung und der Vertriebsmarke Lehnertz zusammengefunden.

stratseite-text08
blockHeaderEditIcon

 

Geflügelhof Lehnertz
54597 Habscheid
Haupterwerbs-Erzeuger
3 Ställe mit ges. 39.000
Legehennen und
Vermarktungsbetrieb D+L
Lehnertz GmbH

Hof-Peters
blockHeaderEditIcon

 

Hühnerhof Peters
54597 Habscheid
Niederhabscheider Str.
14.776 Freiland-Hennen
Einstallung 26.10.2017
Familienbetrieb mit Gastronomie
seit 1848

startseite-text09
blockHeaderEditIcon

 

BIO-Hof Probst
Familie Probst
54597 Euscheid
Erzeuger mit 11.700
Legehennen in
ökologischer Haltung

startseite-text10
blockHeaderEditIcon

 

Hermann Peters
Emmingerhof 4

56229 Ochtendung

14.996 Freiland-Hennen

Einstallung 29.01.18

Aktiv in Schweinemast und Ackerbau

 

 

startseite-text17
blockHeaderEditIcon

 

 

Besuchen Sie uns in der EIFEL!
Schulklassen und interessierte Kunden sind auf unseren Höfen willkommen.
Wir zeigen Ihnen, wie wir unsere Tiere halten und wie unser tolles Produkt entsteht:
Das „Eifel-EI“.

Ansprechpartner:

Lambert Lehnertz, Telefon: 06556-251

 

 

 

 

Ein Zeichen für beste Qualität aus der EIFEL!
Unsere Betriebe sind von der Regionalmarke EIFEL zertifiziert.
www.regionalmarke-eifel.de

  

 

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail