Block-ueber-Slider
blockHeaderEditIcon

Slider
blockHeaderEditIcon
startseite-text01
blockHeaderEditIcon

startseite-text02
blockHeaderEditIcon

„Frische, leckere Eier von Eifeler Familienbetrieben”

 

startseite-text03
blockHeaderEditIcon

blind-h-50
blockHeaderEditIcon
Mitteilung-Startseite
blockHeaderEditIcon

Sehr geehrte  Kundinnen und Kunden,

 

 

in der aktuellen Ausnahmesituation liegt uns vor allem eines am Herzen, Sie zeitnah  mit unseren leckeren
EIFEL-Eiern zu versorgen.

 

Wir werden alles Menschenmögliche unternehmen, um Ihnen auch weiterhin den gewohnten Service und beste Qualität zu bieten.

 

Wir bitten Sie aber auch um Verständnis, unsere Legehennen sind Tiere und können ihre Produktion nicht steigern, um den höheren Bedarf aktuell aufgrund der Situation zufrieden zu stellen.

 

 

Unser Betrieb verzichtet auf einen zusätzlichen Erwerb von Billigeiern  aus Großproduktionen, nur um Absatzzahlen dadurch zu erhöhen.

 

 

Unserem  Motto bleiben wir treu:

 

„Gemeinsam für das Tierwohl, die Natur und leckere EIFEL-Eier“

 

Sie können sich sicher sein, nur Verpackungen mit dem Zeichen der Regionalmarke EIFEL, beinhalten echte EIFEL-Qualitäts-Eier.

 

„Alle Lehnertz Eifel-Eier sind frisch, regional und ohne lange Transportwege.
Köstlich und für alle mit gutem Gewissen zu genießen, die auch Wert auf Natur und das Wohl der Tiere legen!“

 

Lambert Lehnertz

Huehner-Cam
blockHeaderEditIcon

Mit der Hühner-Cam die Kunden überzeugen

 

Lambert Lehnertz setzt mit sieben Kollegen immer aufs Eifel-Ei, jetzt in neuer Form im Tetra-Pak – und besetzt damit eine bundesweit einmalige Nische.   

Der Geflügelhof Lehnertz und sieben weitere Eifeler Legehennenbetriebe gehen mit ihrem neuen Produkt „Vollei aus dem Tetrapak“ für Privatkunden in schwierigen Zeiten neue Wege. Gerade jetzt vor Ostern setzen die Betriebe auf einen Impuls für mehr Regionalität.

Von Sabine Schwadorf Trierischer Volksfreund

 

weiterlesen>>

Webcam-Block
blockHeaderEditIcon

Live - Camera
im Geflügelhof Lehnertz

 

durch Klick auf die Bilder gelangen Sie zu den Live-Cams auf unserem Hühnerhof.

 

 

 

Bruderhan-Initiative
blockHeaderEditIcon

NEU: die EIFEL-Bruderhahn-Initiative

 

Lambert Lehnertz führt ein starkes Mitarbeiterteam und ein starkes Unternehmen – und ist der Chef von 40.000 eigenen Legehennen. Darüber hinaus ist der EIFEL Eier Produzent aus Habscheid die zentrale Figur einer kleinbäuerlichen Produktions- und Vermarktungsgenossenschaft mit insgesamt weiteren gut 110.000 Legehennen.

Im Bereich EIFEL Bio-Ei wird nun wieder ein ganz neuer Maßstab gesetzt. Mit der EIFEL-Bruderhahn-Initiative, die nach guter Planung bereits Ende 2019 startete, ist der Weg in die REWE-Regale in NRW und RLP schon länger geglückt. Ganz aktuell können nun auch die ALNATURA-Filialen im

kompletten Rhein-Main-Gebiet die EIFEL Bio-Eier bestellen.

Was alles mit diesem EIFEL Bio-Ei verbunden ist, ist fast unglaublich - aber wahr: von den Bio-Siegeln „EU-BIO“ über den Bio-Anbauverband „Naturland“ hinüber zum „RLP-Qualitätssiegel“ und zum Qualitätszeichen „Regionalmarke EIFEL“. Jetzt wird neben den bestehenden Anforderungen bei bspw. Herkunft, Fütterung oder Tierbesatz beim EIFEL Bio-Ei das Thema „Bruderhahn“ on top verfolgt. Somit ist gewährleistet, dass die männlichen Küken schlüpfen und großgezogen werden, bis sie wieder als Bio-Bruderhahnprodukt von den Verbrauchern konsumiert werden können. Wie das alles genau abläuft, steht insbesondere hier: www.ei-fel.de 

Wir wissen eines: Lambert Lehnertz ist der geborene Total Quality Manager – er setzt mit seinem Team Maßstäbe für die Landwirtschaft, für die EIFEL und für die Qualität der Zukunft! Unser Fazit: Respekt – bitte weitermachen!

Bericht der Regionalmarke EIFEL vom 10.08.2020

Flyer-Bruderhan-Initiative
blockHeaderEditIcon
Indro-Gefluegelhof
blockHeaderEditIcon
Vorkoster-block-Links
blockHeaderEditIcon

„Dreharbeiten mit dem Fernsehkoch Björn Freitag auf dem Geflügelhof Lehnertz am 24.01.2020“

 

 

 

auf dem  Foto:

 

  • Biologin und Hühnerflüsterin Dr. Christiane Keppler, ausgewiesene Expertin für Legehennen. ( links )
  • Björn Freitag, Koch, Gastronom und Fernsehmoderator  (rechts )
  • Lambert Lehnertz , Geschäftsführer D+L Lehnertz GmbH( mitte )
Vorkoster-Film
blockHeaderEditIcon

Ein Filmbeitrag aus der Fernsehreihe „Der Vorkoster“  mit dem Titel „ Eier im Fokus – Endlich Eier von glücklichen Hühnern?“

Ausgestrahlt im WDR am 09.04.2020  Dauer: 44:14 Min.

 

 

 

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/der-vorkoster/video-eier-im-fokus--endlich-eier-von-gluecklichen-huehnern-100.html

 

 

startseite-text06
blockHeaderEditIcon

Eifeler BIO-Eier mit
„Naturland”-Zertifizierung
und BIO-Siegel.

Die Hennen für unsere
Eifel-BIO-Eier leben in
Freilandhaltung. Zusätzlich
werden ausschließlich BIO
zertifizierte Futtermittel
eingesetzt. Wir erfüllen
höchste Ansprüche nach
BIO-Richtlinien.

 

startseite-text04
blockHeaderEditIcon

Eifeler Eier aus
Bodenhaltung in kleinen
Gruppen

Bei unserer Bodenhaltung
können sich die Hennen frei
im Stall und im geschützten
Freigehege bewegen. Dies
bietet optimalen Schutz
und viel Bewegungsfreiheit
für unsere gefiederten
„Mitarbeiterinnen“.

 

startseite-text05
blockHeaderEditIcon

Eifeler Eier aus Freilandhaltung.
Viel Bewegung für
die Hennen.

Die Freilandhaltung bietet
den Hennen zusätzlich zu
der freien Bewegung im Stall
einen großen Streifraum auf
einer Wiesenfläche im offenen
Gehege.Zum Schutz können
sich die Hennen in den
Stall oder in kleine Hütten
zurückziehen.

 

startseite-text17
blockHeaderEditIcon

  

 

 

 

Logos-Boden-Freiland-Startseite
blockHeaderEditIcon

Logos-startseite
blockHeaderEditIcon

 

Block-Startseite-Log-KAT
blockHeaderEditIcon

Logo-2-Startseite
blockHeaderEditIcon

Logo-IFS-Starseite
blockHeaderEditIcon

Logo-3-Startseite
blockHeaderEditIcon

Beste Qualität aus der Region

So muss das Ei schmecken!

Das Verkaufen von hochwertigen Landspezialitäten hat bei uns Tradition. Seit fast 60 Jahren vermarkten wir frische "Frühstüchs-Eier" aus unserer Landwirtschaftlichen Hühnerhaltung direkt an unsere Kunden.

Je besser das Futter, desto besser das Ei. So ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, dass unser Geflügelfutter höchster Qualität entspricht. In unserem Legehennenfutter ist ein Anteil von mindestens 43% Körnermais, dies sorgt für einen goldgelben Dotter und einen vollmundigen Geschmack.

Zudem achten wir auf Nachhaltigkeit und sorgen dafür, dass in unserem Geflügelfutter keine gentechnisch geänderten Bestandteile vorhanden sind.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kundinnen und Kunden,

wir geben Ihnen hiermit gerne Auskunft über die aktuelle Sachlage zu Fipronil haltigem Reinigungsmittel.

Unser Betrieb ist von dem Rückruf von insektizid belasteten Eiern nicht betroffen!

Wir haben  keinerlei  Beziehung zu der Firma  ,,chickfriend Barneveld“, die dieses Reinigungsmittel in den Verkehr gebracht hat.

Wir verwenden für die Parasitenbekämpfung ein Silikat-Pulver auf rein biologischer Basis, dieses Mittel darf auch in der ökologischen Tierhaltung verwendet werden.

Alle weiteren Desinfektionsmittel sind DLG geprüft und von KAT zertifiziert.

Auch unsere Junghennenlieferant ,Geflügelvermehrung Friedrichsruh, hat bestätigt, dass  keine Tiere mit Fipronil Desinfektionsmittel in Berührung gekommen sind.

Am Freitag fand im Auftrag des Ministerium Rheinland-Pfalz, eine Kontrolle durch den Kreisveterinär des EIFEL-Kreises Bitburg-Prüm auf unserem Hof statt.

Es wurden die im Gebrauch stehenden Desinfektionsmittel untersucht, den Einkauf der letzten zwei Jahre, so wie die Desinfektionspläne der letzten 2 Jahre in Augenschein genommen.

Der Kreisveterinär hatte keine Beanstandungen und war mit plausibel Darstellung der Dokumentation und dem sehr guten Zustand der Legehennen sehr zufrieden.

Wir wünschen weiterhin genussvollen Appetit  beim Verzehr von unseren guten EIFEL-Eiern.

Ihr

Lambert Lehnertz

Ein gutes Zeichen

Die Regionalmarke EIFEL steht für die Einhaltung strenger Qualitätskriterien in allen Herstellungs- phasen. Nur Betriebe und Produkte, die die Richtlinien erfüllen, dürfen das EIFEL Logo tragen.

Wir legen Wert auf kurze Transportwege, das spart Energie und schon die Umwelt. Zugleich profitieren die beteiligten Unternehmen aus Landwirtschaft und Handwerk, Forstwirtschft und Tourismus. Man kennt sich, man vertraut sich und schaft gemeinsam neue Perspektiven für die Region.

Die Regionalmarke EIFEL steht für hochwertige Zutaten und handwerkliche Verarbeitung nach typischen Eifeler Rezepten.

Schmecken Sie den Unterschied!

>> Unsere Verkaufswagen kommen zu Ihnen in die Eifelkreise : Bitburg-Prüm, Cochen-Zell, Daun, Euskirchen, Mayen und Wittlich.
>> Im Einzelhandel können Sie die EIFEL Eier kaufen in und um: Aachen, Bergisch-Gladbach, Düren, Euskirchen, Heinsberg, Köln,
Trier und in den o.g. Eifelkreise

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*